Sächsischer Pflegerat

 
Stand / Druckdatum: 27.11.2022

Mitgliedsverbände

 

 

Mitgliedsverbände des Sächsischen Pflegerates

Der Sächsische Pflegerat wurde 1998 als Zusammenschluss von eigenständigen Berufsverbänden, Schwesternschaften und Berufs- und Pflegeorganisationen gegründet. Wie auf Bundesebene der Deutsche Pflegerat, vertritt die Sächsische Pflegerat im Freistaat Sachsen die Pflegeberufe.

Der Sächsische Pflegerat bündelt dabei die berufspolitischen Aktivitäten seiner derzeit neun Mitgliedsverbände und vertritt deren Positionen und Anliegen in der Öffentlichkeit sowie in der politischen Arbeit.



 
 

Berufsverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS)

Der BLGS ist der mitgliederstärkste Verband für Lehrende in den Gesundheitsberufen in Deutschland und etablierter Gesprächspartner in Fragen der gesundheitsberuflichen Bildung. Im BLGS engagieren und vernetzen sich Menschen, die in vielfältiger Weise für die Lehre in den Gesundheits- und Sozialberufen Verantwortung tragen – ob als Lehrer/in in Berufsfachschule, Hochschule und Weiterbildung oder als Praxisanleiter/in in stationärer und ambulanter Versorgung.
Unter dem Bundesverband als Dachorganisation sind die einzelnen Landesverbände zusammengeschlossen. Der Bundesvorstand koordiniert die zentralen bildungspolitischen Aktivitäten und steht in engem Austausch mit den Landesverbänden. Diese werden durch die jeweiligen Landesvorstände vertreten.

 
Homepage des Bundesverbandes Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe
 
 
 

Bundesverband Pflegemanagement

Der Bundesverband Pflegemanagement gilt heute als primärer Ansprechpartner unter den Pfle­ge­management-Verbänden. Durch seine Präsenz auf Bundes- und Landesebene, seine Managementkompetenz, ein star­kes Netzwerk sowie eine klare Organisationsstruktur kann er seinen politischen Einfluss im Interesse der leitenden Pflegepersonen effektiv nutzen.
 
Homepage des Bundesverbandes Pflegemanagement
 
 
 

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK)

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) ist der größte Berufsverband Deutschlands. Er vertritt alle beruflich Pflegenden sowie freiberuflich Pflegende. Der Regionalverband Südost ist Mitglied im sächsischen Pflegerat.
 
Homepage des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe
 
 
 

Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V.

Die DGF vertritt die Fachkrankenpflege in berufspolitischer und fachlicher Hinsicht in der Gremien-, Beirats- und Ausschussarbeit. Schwerpunkt ist hierbei die Weiterentwicklung eigenständiger pflegerischer Kompetenzen der Fachkrankenpflege im Rahmen integrativer interdisziplinärer Versorgungskonzepte der stationären Therapie und Pflege.
Der Fokus der DGF-Arbeit liegt in den hoch spezialisierten klinischen Bereichen der Intensivpflege, Onkologie, Anästhesie, OP-Pflege/Endoskopie, Nephrologie/Dialyse und Kardiologie.
 
 

Deutscher Pflegeverband (DPV)

Der Deutsche Pflegeverband (DPV) ist einer der größten Deutschen Berufsverbände. Er setzt sich aktiv für die Interessen seiner Mitglieder ein. Leistungen für Mitglieder sind: Versciherungen, Fachzeitschriften, Weiterbildungsangebote uvm.
 
Homepage des Deutschen Pflegeverbandes
 
 
 

Katholischer Pflegeverband

Deutschlands größter katholischer Pflegeverband ist Gründungsmitglied des Sächsischen Pflegerates. Er setzt sich für Verbesserung der Arbeits- und Rahmenbedingung von Pflegenden genauso ein, wie für zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung, die Weiterentwicklung Pflegeberufe, sowie für die professionelle Identität der Berufsangehörigen.
 
Homepage des Katholischen Pflegeverbandes
 
 
 

Verband der PflegedirektorInnen der Unikliniken (VPU)

Der VPU versteht sich als Interessengemeinschaft leitender Pflegekräfte an deutschen Universitätskliniken und vertritt deren berufspolitische Belange. Ziel ist es, die Positionen innerhalb der Pflegeorganisation zu koordinieren und die politische Durchsetzung zu steuern.
 
Homepage des Verbandes der PflegedirektorInnen der Unikliniken
 
 
 

Vereinigung der Hygienefachkräfte Deutschlands e.V. (VHD)

Die VHD ist ein Verein, der die Berufsinteressen der Hygienefachkräfte sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene vertritt. Zurzeit liegen die Hauptaufgabengebiete im nationalen Bereich. Darüber hinaus berät der Verein alle Organe, die direkt beziehungsweise indirekt mit der Hygiene zu tun haben, in allen Bereichen, die die berufliche, soziale und tarifliche Struktur der Hygienefachkraft betreffen.
 
Homepage der Vereinigung der Hygienefachkräfte Deutschlands
 
 
 

Berufsverband Kinderkrankenpflege e.V. (BeKD)

Seit 1980 vertritt der Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland e.V. als einzige berufliche Interessenvertretung ausschließlich die Belange der ca. 48.200 professionellen Gesundheits- und Kinderkrankenpflege (GKiKP) in Deutschland. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen sind in allen Sektoren des Gesundheitswesens und in Einrichtungen des Sozial- und Bildungswesens tätig.

 
Homepage des Berufsverbandes Kinderkrankenpflege e.V.
 
 
 

Deutsche Fachgesellschaft für Psychiatrische Pflege e.V. (DFPP)

Die Deutsche Fachgesellschaft für Psychiatrische Pflege (DFPP) ist der Fachverband für die Psychiatrische Pflege in Deutschland. Er wurde am 10. Februar 2012 gegründet und ging aus dem Netzwerk für wissenschaftich fundierte psychiatrische Pflege hervor. 

 
Homepage der Fachgesellschaft für Psychiatrische Pflege e.V.
 
 
 

Bundesverband Geriatrie

Der Bundesverband Geriatrie e.V. (BV Geriatrie) ist ein bundesweit tätiger Spitzenverband im Gesundheitswesen und die politische Interessenvertretung der Leistungserbringer der stationären, teilstationären, ambulanten sowie mobilen Versorgung geriatrischer, das bedeutet betagter und hochbetagter und zugleich multimorbider Patienten.

 
Homepage des Bundesverbandes Geriatrie